Datenschutz - Modal Split Mainz 2019

Von Anfang Mai bis Ende Juni führt die Stadt Mainz eine Mobilitätsbefragung zur Ermittlung des werktäglichen Verkehrsverhalten der Mainzer Bürgerinnen und Bürger durch.
(mit Kennwort)
Mobilitätsbefragung 2019
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Datenschutz

Die Mobilitätsbefragung entspricht den aktuellen Datenschutzbestimmungen und wird vom Datenschutzbeauftragten der Stadt Mainz begleitet.

Die Auswertung der Befragung erfolgt anonym und nach Gruppen zusammengefasst (z. B. nach Verkehrsarten, Reisezwecken, Reiseweiten). Ortsangaben werden direkt in der Auswertungsdatenbank in die statistischen Bezirke der Stadt Mainz verschlüsselt. Die Angabe von Namen ist in keinem Punkt der Befragung vorgesehen. Die Stichprobendaten (Anrede, Familienname, Anschrift) werden ausschließlich für den Druck und Versand der Anschreiben dem beauftragten Ingenieurbüro zur Verfügung gestellt. Eine Rückverfolgung der Daten und Identifikation einzelner Personen ist nicht möglich.

Die Daten werden nur zur Ermittlung des Verkehrsverhaltens erfasst und nicht für andere Zwecke weiterverwendet. Sie werden von der Stadt Mainz im Rahmen der Mobilitätsbefragung nur einmal kontaktiert. Die ausgefüllten Fragebögen werden selbstverständlich nach der Befragung vernichtet. Eine Teilnahme an der Mobilitätsbefragung ist freiwillig.


Die Datenschutzerklärung wird auch im Downloadbereich bereitgestellt.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü